Spa Classic 2017

  • Home
  • Motorsport
  • Spa Classic 2017

Spa Classic 2017

Spa Classic 2017

Die SCUDERIA m66 belegt bei den 6 Hours of Spa Platz 8 im Gesamtklassement!

Das Ergebnis ist eine Sensation:
In einem Starterfeld von 113 historischen Rennwagen belegen Dr. A. Fatemi und sein Teamkollege mit dem Porsche 904 der SCUDERIA m66 einen hervorragenden 8. Platz im Gesamtklassement und Platz 6 in der Kategorie GT-Prototypen.

Was für ein Erfolg für Team und Fahrer, die mit dem "Underdog" Porsche 904 gegen nicht weniger als 15 Ford GT40, einen Jaguar E-Type und ein paar Exoten angetreten waren.

Nicht nur eine fahrerische und taktische Meisterleistung, auch eine perfekte Vorbereitung: nur für den Fahrerwechsel kam der 904 an die Box.

 

Spa Classic 2017PORSCHE 904
Spa Classic 2017PORSCHE 904

Genauso zuverlässig lief der sandgelbe Porsche 911, den die SCUDERIA m66 für Bernard Filliers, K. Buyse und P. de Craene vorbereitet hatte.
Die Startnummer "45" kam ebenfalls nur zum Fahrerwechsel an die Box und beendete das Rennen als 13. von 30 Startern in seiner Klasse GTS 11.

Spa Classic 2017PORSCHE 911
Spa Classic 2017PORSCHE 911

 


 


"Jahr für Jahr freue ich mich auf dieses Rennen", sagt Uwe Niermann, Team-Chef der Scuderia m66.
"Die 6 Hours Spa sind für mich einer der Höhepunkte der Saison und als 6-Stunden-Rennen eine unglaubliche Herausforderung in der Vorbereitung und für die Fahrer. Ich bin glücklich und stolz auf mein Team und auf meine 5 Fahrer, dieses Ergebnis eingefahren zu haben"
Spa Classic 2017

 


 

Wen wundert es da, am Rennende nur freudestrahlende Fahrer, Mechaniker, Ingenieure und Freunde zu sehen? Schlagartig war Müdigkeit und Anspannung vergessen, genug Gin Tonic stand bereit, den Erfolg gebührend zu feiern.

 

Spa Classic 2017
Spa Classic 2017

 


 

SCUDERIA m66

- Wir bringen Ihre Träume mit Freude und Enthusiasmus auf die Straße -
Nur den Traum - den müssen Sie selbst mitbringen!