Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2017

  • Home
  • Motorsport
  • Oldtimer Grand Prix 2017

Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2017

Oldtimer Grand Prix 2017

Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2017 - ohne jede Frage einer der Höhepunkte der Saison.

Die SCUDERIA m66 ist mit 6 Rennfahrzeugen am Start
Im Rennen 9 fahren der froschgrüne PORSCHE 901 mit der Startnummer 58, pilotiert von Dr. Afschin Fatemi und der silberne PORSCHE 904 mit der Startnummer 41, pilotiert von dem Dänen Thorkild Stamp.

Im Rennen 4 
fahren der weiße, rot/gelb dekorierte PORSCHE 911 Carrera RSR mit der Startnummer 28, pilotiert von Rainer Becker - der orange PORSCHE 934 mit der Startnummer 23, pilotiert von Patrick Simon - in Gulf-Lackierung der PORSCHE 934/5 mit der Startnummer 27, pilotiert von Dr. Afschin Fatemi - der "Coca Cola" PORSCHE 935 K3 mit der Startnummer 21, pilotiert von Urs Beck und Pierre-Alain Thibaut.

 

Oldtimer Grand Prix 2017PORSCHE 901
Oldtimer Grand Prix 2017PORSCHE 904 - Silber
Oldtimer Grand Prix 2017PORSCHE 911 Carrera RSR
Oldtimer Grand Prix 2017PORSCHE 934
Oldtimer Grand Prix 2017PORSCHE 934/5
Oldtimer Grand Prix 2017PORSCHE 935 K3

 


 


Strömender Regen am Freitag und Samstag hindern die Zuschauer nicht, Fahrerlager und Tribünen zu bevölkern - die bildschönen und sorgfältig vorbereiteten Fahrzeuge hunderter Teilnehmer sind eine Augenweide, die Motoren Musik für die Fans.
Oldtimer Grand Prix 2017

 


 

Oldtimer Grand Prix 2017

Schon der Samstagabend belohnt die SCUDERIA m66 - Urs Beck wird 2. und Dr. Afschin Fatemi 3. in ihrer Klasse.

 


 


Der Sonntag zeigt eine völlig verwandelte Eifel, wieder einmal ist der "Ring" für eine Überraschung gut.
Es ist trocken, die Sonne scheint, und Dr. Afschin Fatemi bestätigt im Rennen 9 der Gentlemen Drivers seine gute Form: er nimmt den Pokal für den Klassen-Zweiten entgegen.

Oldtimer Grand Prix 2017

 


 

Oldtimer Grand Prix 2017
Oldtimer Grand Prix 2017

Mit Spannung wird das Finale des Wochenendes erwartet: der 2. Lauf des DRM-Finale ist das letzte Rennen.
Bereits in der Aufwärmrunde bringt eine Rempelei zwischen dem "Coca Cola" PORSCHE und einem Konkurrenten das Feld in Unordnung, dann wirbelt ein Unfall unmittelbar nach dem Start alles durcheinander.
Dr. A. Fatemi lässt sich von all dem weder aus der Ruhe noch aus seinem Rhythmus bringen. Als der vor ihm fahrende Wagen mit einem technischen Defekt ausfällt, übernimmt er die Führung, die er nur scheinbar verliert, als ein Konkurrent sich reglementwidrig vorbei drängt. Aber die Rennleitung sorgt für Gerechtigkeit, leider erst nach einer verpatzten Siegerehrung.

 


 

Oldtimer Grand Prix 2017

Mit dem Pokal des Gesamtsiegers verlässt Dr. Fatemi den Nürburgring, den goldenen Lorbeerkranz schenkt er zum Dank dem Team der SCUDERIA m66.

 


 

Oldtimer Grand Prix 2017
Oldtimer Grand Prix 2017

Abgerundet wird der Erfolg des Wochenendes von Rainer Becker: der dritte Platz in seiner Klasse ist ein sehr schön herausgefahrenes Ergebnis.

 


 

Auch der Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2017 war wieder ein voller Erfolg für die SCUDERIA m66 und ihre Fahrer:

2 zweite Plätze, zwei dritte Plätze und der Gesamtsieg im prestige-trächtigen DRM-Revival:
die SCUDERIA m66, das Team, die Fans und vor allem unsere Fahrer können mehr als zufrieden sein!

R4 - Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft, Lauf 1

  •   5. Platz im Lauf 1 und 2. Platz in der Klasse C für Urs Beck 
  •   6. Platz im Lauf 1 und 3. Platz in der Klasse C für Dr. Afschin Fatemi
  • 11. Platz im Lauf 1 und 5. Platz in der Klasse A-Div I für Rainer Becker

R9 - Gentlemen Drivers, GT bis 1965

  •   2. Platz für Dr. Afschin Fatemi in der Klasse C1

R4 - Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft, Lauf 2

  •   1. Platz im Lauf 2 und 1. Platz in der Klasse C für Dr. Afschin Fatemi
  •   6. Platz im Lauf 2 und 4. Platz in der Klasse C für Patrick Simon
  •   7. Platz im Lauf 2 und 5. Platz in der Klasse C für Pierre-Alain Thibault
  • 12. Platz im Lauf 2 und 3. Platz in der Klasse A-Div I  für Rainer Becker

Ein ganz besonderer Dank an das gesamte SCUDERIA m66-Team für die hervorragende Vorbereitung, die so erfolgreiche Betreuung und die ansteckend gute Stimmung an der Rennstrecke!!!

Team SCUDERIA m66

Impressionen finden Sie hier ...

 

SCUDERIA m66

- Wir bringen Ihre Träume mit Freude und Enthusiasmus auf die Straße -
Nur den Traum - den müssen Sie selbst mitbringen!