Monza Historic 2017

  • Home
  • Motorsport
  • Monza Historic 2017

Monza Historic 2017

Monza Classic 2017

Monza, die Rennstrecke im königlichen Park, eine faszinierende Mischung von Tradition und Moderne, Drama und Triumph.

 


Monza Classic 2017Porsche 904
Monza Classic 2017PORSCHE 911 RSR
Monza Classic 2017PORSCHE 935 K3
Monza Classic 2017PORSCHE 962 C-K6

Die SCUDERIA m66 tritt mit 4 Fahrzeugen an: dem Porsche 904 mit der Startnummer 44, dem Porsche 935 K3 mit der Startnummer 58, dem Porsche 911 RSR mit der Startnummer 58 und dem Porsche 962 C-K6 mit der Startnummer 11.

 


 


Dr. A. Fatemi pilotiert - fast könnte man sagen, wie immer - den Porsche 904 und diesmal gibt er sich nicht mit einem 2. Platz zufrieden.

Das 2-Stunden-Rennen der " Sixties" beendet er als Klassensieger und belegt nach einer tollen Aufholjagt einen hervorragenden 9. Platz im Gesamtklassement.
Monza Classic 2017

 


 

Monza Classic 2017

Im Rennen der CER 2 teilt Urs Beck diesmal das Lenkrad des roten
Coca-Cola Porsche 935 K3 mit Dr. A. Fatemi und übergibt das Auto
an 3. Stelle im Gesamt liegend seinem Copiloten.

Leider werden die Mühen der Fahrer und des Teams nicht belohnt, ein paar Runden vor Schluss zwingt ein geplatzter Ölschlauch zur Aufgabe.

 


 


Davon lässt sich der Schweizer Urs Beck allerdings nicht demoralisieren und sorgt für einen versöhnlichen Ausklang seines Rennwochenendes in seinem Carrera RSR.

Nur knapp geschlagen, nimmt er im Rennen der CER 1 strahlend den Pokal für Platz 2 in seiner Klasse entgegen und genießt die Champagner-Dusche.
Monza Classic 2017

 


 

Monza Classic 2017
Monza Classic 2017

Auch der Porsche 962 C-K6 zeigt im 1. Lauf der Gruppe-C-Rennwagen seine Leistung und Zuverlässigkeit.

Der 2. Platz in der Klasse ist gleichzeitig der 3. Platz im gesamten Feld.

Leider ist beim 2. Rennen das Glück nicht auf der Seite des bunt lackierten Porsche, der als 6. die Zielflagge sieht. Das Pace Car wird just in dem Moment eingesetzt, wo das Auto nach einem frühen Pflichtstopp wieder auf die Strecke geht, andere stoppen in der Gelbphase und verschaffen sich so einen uneinholbaren Vorsprung.

Monza Historic 2017 war ein voller Erfolg für das Team SCUDERIA m66 und seine Fahrer:

SIXTIES ENDURANCE – 1. Platz in der Klasse und 9. Platz im Gesamtklassement

1. Lauf Gruppe-C - 2. Platz in der Klasse und 3. Platz im Gesamtklassement

CER 1 - 2. Platz in der Klasse

 

Impressionen finden Sie hier ...

 

 

SCUDERIA m66

- Wir bringen Ihre Träume mit Freude und Enthusiasmus auf die Straße -
Nur den Traum - den müssen Sie selbst mitbringen!